Bücher der Verlage

Symphonie der FarbenKatalog zur gleichnamigen Ausstellung im Wormser Tagungszentrum.
Gabriele Huth zeigt Acryl- und Ölbilder, die die Farbenpracht unserer Natur widerspiegeln. Inspiriert durch die reiche Formen- und Farbenvielfalt ist sie für die Künstlerin ein Vorbild und begleitet sie auch in ihrer künstlerischen Weiterentwicklung.
Ihre bevorzugten Motive sind Blumen und Landschaften, die in ihrer Ästhetik und Schönheit ein unerschöpfliches Thema ihrer Malerei sind.

Es ist für sie keine statische Tätigkeit, Blumen, Pflanzen und Landschaften zu malen, sondern es entsteht etwas Lebendiges, sich Entwickelndes, das den Malprozess immer wieder beeinflusst.
Gabriele Huth liegt es am Herzen, den Menschen Bildern zu geben, die das Leben positiv bereichern. Sie möchte den Betrachter in eine farbenprächtige Welt entführen.

Gabriele Huth wurde 1954 in Bürstadt im hessischen Ried geboren. Seit frühester Jugend hat künstlerisches Gestalten einen wichtigen Platz in ihrem Leben. Doch erst im Jahre 2001 entdeckte sie ihre Liebe zur Malerei, zunächst als Aquarell-, inzwischen auch als Ölmalerei.

Das Buch ist erschienen im Worms Verlag