Bücher der Verlage

Sandra Jungen HannaDer Roman von Sandra Jungen führt seine Leser auf eine authentische Reise in die Vergangenheit. Basierend auf den Erinnerungen ihrer Großmutter, Jahrgang 1922, die den Zweiten Weltkrieg als Krankenschwester erlebte, gibt die Gillenfelder Autorin Sandra Jungen in ihrem Romandebüt einen fundierten Einblick in die Wahrnehmung und die Erlebnisse einer jungen Frau während des bislang dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte.
Hanna, die Hauptfigur des Romans, wird nach ihrem Examen 1942 als Frontschwester eingesetzt und erfährt hautnah die Auswirkungen der Schlacht.

Mit knapper Not gelangt sie zurück nach München, wo sie den grausamen Luftkrieg erlebt. Gerüchte über Naziverbrechen, denen sie kaum Glauben schenken kann, und ihre Zweifel an der Ideologie verdrängt sie, bis sie schließlich selbst die harte Hand des Regimes spüren muss.

Das Buch ist erschienen im Rhein-Mosel-Verlag