Mitglieder

„Bücher sind Leidenschaft und Beruf(ung)!" (Siegfried Pater)

Gegründet wurde der Retap Verlag 1996 von Siegfried Pater, einem selbstständigen Journalisten, Buchautor, Filmemacher und ehemaligen Entwicklungshelfer. Nachdem er viele Jahre für fremde Verlage veröffentlicht hatte (u.a. Rowohlt und Lamuv), wollte er seine Bücher zukünftig frei von Zwängen, kreativ mit anspruchsvollen und zugleich spannenden Inhalten in seinem eigenen Verlag publizieren. Besonders wichtig war ihm, an exemplarischen Themen die vielfältigen Abhängigkeiten zwischen Süd und Nord darzustellen und kritisch zu beleuchten. Grundlage seiner journalistischen Arbeit hierbei sind mehr als zwanzig Recherchereisen nach Brasilien, Mosambik, Kuba und China und viele andere Länder.

Retap VerlagSiegfried Pater kritisierte immer wieder auch Großkonzerne wie Mac Donald´s oder Coca-Cola und deckte Missstände wie Organhandel und Ausbeutung auf. Neben vielen anderen Projekten, setzt er sich besonders für Menschen in Bangladesch ein, da Millionen von ihnen gezwungen sind arsenverseuchtes Wasser zu trinken. Mit seinem Kinderbuch zu diesem Thema unterstützt er aktiv eine Organisation, die Filter für sauberes Wasser finanziert und verteilt.
Für sein zahlreiches Engagement für eine „gerechtere Welt", wurde ihm 2014 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.
Siegfried Pater ist jedoch nicht der einzige Autor des Verlags, so bot er schon immer auch anderen kritischen, engagierten Köpfen eine Plattform für ihre Gedanken, wie José Lutzenberger, dem deutsch-brasilianischem Politiker und Umweltaktivist. Darüber hinaus veröffentlichte er ebenfalls Bücher in Zusammenarbeit mit anderen Autoren, darunter auch zwei Schulbücher zum Thema Entwicklungshilfe mit Günter Grass.

Als Siegfried Pater 2014 in den wohlverdienten Ruhestand ging, fand er mit Eva Röthel eine engagierte Nachfolgerin, die diese Aufgabe sehr gerne übernommen hat. Durch einen Zufall haben sich beide vor Jahren kennengelernt, und Eva Röthel arbeitete schon während ihres Studiums mit Siegfried Pater und übernahm mit großer Freude den Verlag.

Da sie Paters Bücher sehr wichtig findet, will sie das Programm des Verlags grundsätzlich beibehalten und vorsichtig erweitern. Darüberhinaus wird der Verlag zukünftig auch verstärkt auf Medien wie das E-Book und Hörbücher setzen und Traditionelles mit Modernem vereinen.

Das Spektrum des Verlags reicht von Entwicklungspolitik über Ökologie, Gesundheit, Fast-Food bis hin zu Kinderbüchern und Biographien über engagierte Persönlichkeiten, die sich erfolgreich dem gesellschaftlichen Mainstream widersetzen und Gegenentwürfe für ein gerechteres, sozialeres, friedliches und menschwürdiges Miteinander leben.

 

Kontaktdaten

Retap Verlag GmbH
Eva Röthel
Clausthal-Zellerfelder-Str. 69
40595 Düsseldorf

Telefon: 02 11 – 77 05 88 40
Fax: 02 11 – 73 77 93 48
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.retap-verlag.de

Veranstaltungen und Termine