Bücher der Verlage

Verschenk Calender 2019

Der Taschenkalender erscheint bereits im 35. Jahrgang und ist bekannt für seine abwechslungsreiche Mischung aus zeitgenössischen Gedichten und Bildern. Von Alltagssituationen über Liebe und Natur z. B., über Politik bis hin zur Zeit wird eine große Bandbreite dessen thematisiert, was das heutige Leben ausmacht. Die Auswahl der Texte und Bilder folgt dem Jahresrhythmus - oder hält auch mal ganz bewusst dagegen, als Zäsur, zum Aufrütteln. Der Verschenk-Calender fördert Erinnerungen zutage, spielt mit der Fantasie, gibt Anstöße - und er bezieht

Stellung, was in unserer Zeit täglich an Bedeutung gewinnt.

Anregende Texte und schöne Bilder machen das kleine Kalenderbuch zu einem persönlichen und privaten Muss. Es ist liebevoll gestaltet und lässt genügend Raum für private Aufzeichnungen. Im übersichtlichen Kalendarium stehen pro Woche 1 bis 2 Gedichte, alle zwei Wochen sind die Sonntage mit farbigen Bildern moderner KünstlerInnen illustriert.
Beiträge von vierzig AutorInnen und KünstlerInnen wurden in diesem Jahr ausgewählt. Sie machen das Buch zu einem persönlichen Begleiter, der Poesie in den Alltag bringt. Ein Kalenderbuch voller Inspirationen.

Das Buch ist erschienen bei éditions trèves, Trier