Mitglieder

Der Verlag Donata Kinzelbach ist der einzige in Deutschland, der sich (seit 1987) auf die Herausgabe von Literatur aus dem Maghreb – also Algerien, Marokko, Tunesien – in deutscher Übersetzung spezialisiert hat. Bislang liegen über 100 Titel vor, hauptsächlich belletristische Werke, aber auch ein Sachbuch über die Situation in Algerien (Tatort: Algerien) sowie ein Band zum Filmschaffen in Nord- und Westafrika (Sprachwelten – Bilderwelten) und ein wissenschaftliches Buch über das Verhältnis der Geschlechter (Geschlechterordnung in Nordafrika).

Verlag Donata KinzelbachZu den bedeutendsten Autoren des Verlages zählen Rachid Boudjedra (mit 16 Titeln vertreten), Mohammed Khaïr-Eddine (4 Titel), Albert Memmi, Driss Chraïbi, Abdelhak Serhane, Maïssa Bey, Aziz Chouaki, Youssouf Amine Elalamy, Mourad Kuserow u.a.

Auch Autoren der jüngeren Generation finden zunehmend Platz im Verlagshaus, so der Marokkaner Youussouf Amine Elalamy, dessen Buch „Gestrandet“ sofort in die Bestenliste „Weltempfänger“ aufgenommen wurde. Oder Aziz Chouaki, der mit seinem „Stern von Algier“ ein beeindruckenden Roman im Musikermilieu vorlegt.

Aber auch neue Themen erobern die algerische Literatur – etwa wenn der Algerier Mohamed Magani in seinem jüngsten Roman einen Streunerhund in den Mittelpunkt stellt. Die Verbindung von Mensch und Tier, in Einklang mit der Natur, scheinen erstrebenswert.

Die Literatur zeichnet sich aus durch einen hohen Grad an Welthaltigkeit und führt den Leser so in eine andere Region mit all ihren Verwerfungen, Brüchen, Katastrophen ... Die Titel sind aus der jeweiligen Originalsprache übersetzt, d.h. die älteren Werke – wegen des kolonialen Einflusses – meist aus dem Französischen, mittlerweile zunehmend aber auch aus dem Arabischen.

Seit Herbst 2000 gibt es daneben einsprachige, kommentierte Texte für den Französisch-Unterricht, als interkulturelle Friedensarbeit gedacht.

Auszeichnungen:

  • Im Jahr 2000 erhielt Donata Kinzelbach den Medienpreis „Mohammed Nafi Tschelebi“ des Zentralinstituts Islam-Archiv für „ihr gesamtes Lebenswerk, das darauf ausgerichtet ist, interkulturell zu wirken, Impulse zu setzen und Brücken der Verständigung zu bauen“.
  • Im Januar 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz für besondere verlegerische Verdienste und interkulturellen Einsatz ausgezeichnet.

 

Kontaktdaten

Donata Kinzelbach Verlag
Donata Kinzelbach
Stolze-Schrey-Str. 3
55124 Mainz

Telefon: 06131 - 45 662
Fax: 06131 - 410 88
Mobil: 0171 - 23 63 128
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.kinzelbach-verlag.de

Veranstaltungen und Termine

Unser Weinpartner in Rheinland-Pfalzrheinhessen