Bücher der Verlage

Gunter Heiland Die Wormser Republik thDie Wormser Republik versammelt eine Auswahl der schönsten Gedichte, Texte und Büttenreden von Gunter Heiland, dem langjährigen Wormser Kulturdezernenten. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine ganz persönliche Reise durch sein Worms und durch sein Leben.
Gunter Heiland (1938-2018) war von 1971 bis 1988 als Studiendirektor am Gauß-Gymnasium Lehrer für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde.

Seit 1979 prägte er, mal als ehrenamtlicher, mal als hauptamtlicher Beigeordneter die Kulturpolitik der Stadt Worms. Mit auf seine Initiativen gehen das Wormser Jazz-Festival, die Eröffnung des Nibelungenmuseums sowie die Etablierung der Nibelungen-Festspiele zurück.

Das Buch ist erschienen im Worms Verlag