Bücher der Verlage

Ein Mörder, der die Vergangenheit nicht verarbeiten kann, bei denen Intelligenz und Wahnsinn dicht beieinanderliegen.

Mit einem alten Campingbus reist Peter Groß an den Kanälen in Burgund entlang. Fasziniert von Schleusentechnik und Wasserkraft, ahnt er nicht,

 dass ein grausamer Mörder ganz in der Nähe seine perfiden Netze spannt. Die Studentin Claire Schuster hat den Unfalltod des jungen Schleusenwärters im Canal du Midi gesehen und hält das schrecklichen Geschehen für einen heimtückischen Mord. Sie hegt einen Verdacht. Doch dann verschwindet ihre Freundin Lilly, die Tochter von Peter Groß.

 

Das Buch ist erschienen im Verlag éditions trèves