Bücher der Verlage

Ein Buch voller Sensibilität und Glück, persönlich und politisch zugleich.

Kristin Wolz schreibt über Menschen und Gärten, insbesondere über ihren umbrischen Garten, einen ursprünglichen Ort der Meditation. Eingebettet zwischen Grün und Blau schenkt die Natur

 hier zauberhafte Stimmungen. 

Immer dichter wurde der Garten mit der Zeit, schirmte die Menschen ab vom Alltag rings herum. Doch nicht immer lassen sich bedrückende Nachrichten verdrängen.

Das Buch ist erschienen im Verlag Kleine Schritte