Mitglieder

Logophon Verlag

Pierre Semidei, Gründer der Euro-Schulen-Organisation in Stockstadt, hatte 1979 die Idee, Lehrmethoden und Lehrmaterialien für den Fremdsprachenunterricht im eigenen Unternehmen zu entwickeln und zu verlegen. Diese Idee verwirklichte er – das Ergebnis war der Logophon Verlag, der von kleinen Anfängen als Verlag dann 1990 offiziell zur Verlagsbuchhandlung und zum zentralen Büchervertrieb für die ca. 90 Bildungseinrichtungen der Organisation und darüber hinaus für viele andere Unterrichtseinrichtungen sowie für Privatkunden erweitert wurde.

Ab 1991 entstanden in enger Kooperation mit den Autoren Bob Mellor und Vicky Davison die Lehrbücher der Serien »How to Pass-English for Business« und »How to Pass – Spoken English for Industry and Commerce«, die zur Vorbereitung der LCCI-Prüfung weltweit eingesetzt werden. Der Logophon Verlag ist für den Vertrieb dieser Bücher in Europa zuständig.
Der Logophon Verlag veröffentlicht auch Bücher für das Pädagoisches Institut der Gutenberg Universität Mainz und ist für deren Vertrieb zuständig.

Der Logophon Verlag verlegt ebenfalls Bücher in den Bereichen Lebenshilfe, Pädagogik und Belletristik.

Als Versandbuchhandlung liefert Logophon alle Bücher der VLB (Verzeichnis der lieferbaren Bücher). Der Logophon Verlag ist wie alle Verlage und Buchhaltungen, an die Preisbindung des deutschen Buchhandels gebunden. Der Logophon Verlag kann auch ausländische Bücher besorgen.

In unserem Internetportal www.logophon.de können unsere Kunden unkompliziert alle Bücher, die im VLB gelistet sind, bestellen.

 

Kontaktdaten

Logophon Verlag GmbH
Jean-Pierre Jouteux
Alte Gärtnerei 1
55128 Mainz-Bretzenheim

Telefon: 0 61 31 – 7 16 45
Fax: 0 61 31 – 7 25 96
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.logophon.de

Veranstaltungen und Termine