Bücher der Verlage

Immer bunterDeutschland wird „immer bunter" – Zuwanderer und ihre in Deutschland geborenen Kinder verändern das Gesicht der Bundesrepublik. Wie hat sich unser Land durch „Gastarbeiter", DDR-Vertragsarbeiter, Spätaussiedler, Asylbewerber und Flüchtlinge gewandelt?
Das Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung schildert in reich bebilderten Beiträgen renommierter Zeithistoriker und Journalisten die unterschiedlichen Phasen der Zuwanderung und ihre vielfältigen Auswirkungen. Auch hochaktuelle Themen wie Asylrecht und Flüchtlingsaufnahme sowie die Rolle des Islam in Deutschland werden behandelt.

Eine schoene LeichUnter dem Titel Eine schöne Leich' ist soeben eine Sammlung mit besonderen Kurzkrimis von Ingo Cesaro erschienen. Es handelt sich dabei um Kriminal-Haiku, sozusagen Verbrechen zwischen fünf und sieben (Silben).

Seit vielen Jahren ist Cesaro bekannt als politischer Dichter, passionierter Kunstfreund,

Die Spur der MilchDas Buch erzählt die spannende Geschichte eines bewegten Lebens. Wo Sachbücher und Dokus scheitern, setzt „Die Spur der Milch“ von Franz Volz erst an: Lebensnah, spannend und unerwartet heiter erzählt der 85-Jährige aus seinem Leben während der NS-Zeit. Das Buch dazu gibt es ab sofort überall zu kaufen.

Ibiza GoldDer junge Journalist Rick Helmbach räumt das Büro seines Vorgängers beim Bonner Kurier aus. Dabei entdeckt er Unterlagen über das Attentat auf den Politiker Jean Jaurès am Vorabend des Ersten Weltkriegs und einen fast zeitgleich verübten Goldraub. War sein Kollege hinter einer sensationellen Story her?